Wir registrieren auch Boote:

( Verfügbar für alle Nationalitäten )
Yacht Registrierung unter niederländischer Flagge Niederlande
  • Gilt für die meisten EU-Länder
  • Nachweis der Boot Eigentum
  • Registrierung in nur 3 Tagen
  • Gültig für 2 Jahre
BelgienBelgien
  • Gilt in der ganzen Welt
  • die Offizielle Flagge Registrierung
  • Registrierung in 3 Wochen
  • Gültig für 5 Jahre
Delaware (USA)Delaware (USA)
  • Gilt in der ganzen Welt
  • die Offizielle Flagge Registrierung
  • Registrierung ab 3 Tage
  • Gilt für 1 oder 3 Jahre
Yachtregistrierung in MaltaMalta
  • Gilt in der ganzen Welt
  • die Offizielle Flagge Registrierung
  • Registrierung von 2 Tagen
  • Gültig für 1 Jahr - einfache Erneuerung
Yacht Registrierung unter der Flagge des Vereinigten KönigreichsVereinigtes Königreich
  • Gilt in der ganzen Welt
  • die Offizielle Flagge Registrierung
  • Registrierung ab 3 Tage
  • Gültig für 5 Jahre
Yacht-Registrierung unter der Flagge PolenPolen
  • Gilt in der ganzen Welt
  • die Offizielle Flagge Registrierung
  • Registrierung in 3-4 Wochen
  • Gültig für das Leben!
Weltweite Registrierung von Booten und Yachten

Das Schiffsregister der Jungferninseln (VISR) ist seit dem 18. September 2015 ein vollwertiges Mitglied der Kategorie 1 der Red Ensign Group. Typ, Größe und Tonnage der Schiffe, die beim VISR registriert werden können, sind unbegrenzt. Daher ist VISR offen für die Registrierung von Vergnügen und Werbung

BVI ist ein britischer Registrierhafen und alle hier registrierten Schiffe sind bezeichnete britische Schiffe und fliegen die BVI Marine Ensign (britische rote Fahne mit dem BVI-Wappen). Der BVI gehört zu einer ausgewählten Gruppe von Reisezielen in der Karibik, die die Vorteile der Zugehörigkeit zur Red Ensign Group of Registries des Vereinigten Königreichs genießen. Heute wird weltweit anerkannt, dass sie ein internationales Schiffsregister der Kategorie 1 nach den höchsten Standards eines britischen Hafens von Großbritannien führen Registry.

Vorteile des BVI-Schiffsregisters

  • Schiffe, die mit der Roten Flagge fliegen, wie beispielsweise Schiffe mit BVI-Registrierung, haben Anspruch auf Unterstützung durch die britische Diplomatie / Konsularabteilung und den Schutz der Royal Navy.
  • BVI hat Zugriff auf das technische Fachwissen der britischen Agentur für Seeschifffahrt und Küstenwache.
  • Niedrige Erstzulassung und jährliche Verlängerungsgebühren.
  • International anerkannte Yachtregistrierung und Zertifikate - BVI ist keine Billigflagge.
  • Verfügbarkeit einer vorläufigen Registrierung, um unterschiedlichen Umständen gerecht zu werden.
  • Einfache und sichere Registrierung von Schiffshypotheken, Befreiung von Hypotheken, Änderung / Übertragung von Eigentumsrechten und anderen Eigentumsinteressen und Dienstleistungen.
  • Angemessene Eigentumsvoraussetzungen (einschließlich des Eigentums eines BVI-Unternehmens).
  • Vollständige Unternehmens-, Rechts-, Telekommunikations- und Kurierdienste sind im BVI verfügbar.
  • Politische und soziale Stabilität in BVI und britischem Justizsystem.
  • Schneller, höflicher und effizienter Service und vollständig computergestütztes Flottenmanagementsystem und Datenbank.
  • Bequeme Liegeplätze, Unterkünfte, Lieferungen und Dienstleistungen am Kai, wenn Sie in BVI-Gewässern segeln möchten.

Damit ein Schiff als britisches Schiff im BVI registriert werden kann, muss es mindestens der Mehrheit einer "qualifizierten Person" gehören. Angesichts des internationalen Rufs von BVI als bevorzugter Gerichtsstand für den Sitz internationaler Unternehmen bilden Kunden ausnahmslos eine BVI-Geschäftsgesellschaft, um BVI-registrierte Yachten (sowie an anderer Stelle registrierte Yachten) zu besitzen.

Es ist jedoch auch anderen Personen, sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen, möglich, sich für den Besitz eines BVI-registrierten Schiffes zu qualifizieren. So sind beispielsweise auch Bürger und / oder juristische Personen, die im Vereinigten Königreich registriert sind, sowie deren Kronenabhängigkeiten und Überseegebiete qualifiziert. Qualifiziert sind auch Staatsangehörige, überseeische Gebiete und juristische Personen, die in Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft ("EG") oder des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") eingetragen sind, obwohl juristische Personen in diesem Mitgliedstaat eine Niederlassung haben müssen oder Überseegebiet. Körperschaften mit Sitz in einem Mitgliedstaat der Karibischen Gemeinschaft (CARICOM) oder der Organisation Ostkaribischer Staaten (OECS), die im BVI registriert sind, sind ebenfalls berechtigt, ein im BVI registriertes Schiff zu besitzen.

Quelle VI Schifffahrtsregister